Satori-Atemarbeit

Erlösung und Integration unterdrückter, eingelagerter Gefühle

(Satori-Emotions-Release-Breathwork)

"Der Atem ist der lebendige Hauch der Seele..."

Hildegard von Bingen

Satori-Emotions-Release-Breathwork

Gefühle regieren die Welt.

Denn alles, was wir tun, tun wir deshalb, weil wir uns auf bestimmte Art und Weise fühlen wollen. Belastend werden Gefühle dann, wenn wir sie nicht fühlen (wollen), sie verdrängen und damit Impulse unterdrücken und Energie blockieren. Das passiert oft schon in unserer Kindheit, wenn wir ängstlich, traurig oder wütend sind. Dieses emotionale Gepäck, diese eingelagerten Emotionen schleppen wir dann unser Leben lang mit uns herum.

 

Unterdrückte Gefühle und Empfindungen sind als energetische Muster im Körper gespeichert und haben sowohl körperlich als auch geistig eine toxische Wirkung. Sie können sich in unterschiedlichsten Symptomen äußern.

Die Satori-Emotions-Release-Atemarbeit bringt uns in Kontakt mit unseren Gefühlen, mit unserem innersten Wesen und die Lösung dieser Gefühle ist ein großer Schritt im Prozess der seelischen Heilung. 

Wie funktioniert die Satori-Emotions-Release-Breathwork?

Satori-Atemarbeit ist verbundenes, kreisförmiges Atmen:

Es wird bewusst so geatmet, dass es keine Pause zwischen  Ein- und Ausatmen gibt. 

Dieses Atemmuster löst körperlich und seelisch einen natürlichen Reinigungsprozess aus. Während dieses Prozesses wird laute, sorgfältig ausgewählte Musik gespielt. 

Man atmet ca. eine Stunde, manchmal lang und tief in den Bauch und manchmal schnell und flach in den oberen Brustbereich. Dies versorgt den Körper so mit Sauerstoff, dass er unterdrückte Gefühle aus den Zellen entlässt, die sich als Energiepartikel dort abgelagert haben. 

Energetische Blockaden sind Gefühle, Körperempfindungen und Gedanken, die zum Zeitpunkt des Auftretens (zumeist in der Kindheit) unangenehm und negativ bewertet und deshalb unterdrückt, d.h. ins Unterbewusstsein verdrängt wurden.

Bewusste Wahrnehmung aller Einzelheiten:

Während des Atmens wird die volle Aufmerksamkeit auf die inneren Prozesse gerichtet: Gefühle können als reine Emotion (Traurigkeit, Wut, Verzweiflung) gespürt werden, unabhängig von jeglichen assoziierten Erinnerungen. Auf der anderen Seite kann auch ein Ereignis, ein Gedanke, eine Assoziation oder ein Missverständnis, das ursprünglich zum Gefühl und zu seiner Unterdrückung führte, deutlich bewusst werden.

Es kann aber auch zu gar keiner bewussten Erinnerung an irgend etwas kommen. Für jede Person und in jeder Atem-Sitzung ist das Erlebte anders und unvorhersagbar. 

Auflösung/Heilung/Erlösung und Integration:

Durch die ständige verbundene Atmung wird das "unterdrückte Material" sanft aktiviert, es wird spürbar, erfahrbar. Diese Vorgänge sollen so wertfrei wie möglich beobachtet werden, ohne sie zu analysieren oder mit dem Verstand begreifen zu wollen. Indem alle Gefühle, Gedanken und Empfindungen angenommen und dem Fluss des Atems übergeben werden, können sie aufgelöst werden. Neu oder wieder-erlebte Emotionen wie z.B. Liebe, Freude usw. werden integriert. So kommt es nach und nach zu einer Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

 

Nach dem Praktizieren fühlt man sich auf einem anderen energetischen Niveau, das mit einem anderen Lebensgefühl verbunden ist.

Viele berichten von einem verstärkten Ideenfluß, einer neuen Kreativität und spürbarer Herzöffnung. Am Ende des Prozesses bleibt mit großer Gewissheit ein Gefühl tiefer Ruhe und inneren Friedens.

Durch diese Satori-Emotions-Release-Breathwork fühlt man sich befreit, heil, energiegeladen, wie neu geboren! 

 

Davon berichten auch insbesondere meine Klienten, die diese Selbsterfahrung zum Abschluss einer Hypnosetherapie gemacht haben.

WICHTIG: ICH WEISE AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS MEINE HYPNOSESITZUNGEN, EMDR/HBHS-BEHANDLUNGEN UND SATORI-ATEMARBEIT KEINEN ARZTBESUCH ODER PSYCHOTHERAPIE ERSETZEN KÖNNEN. JEGLICHE BEHANDLUNG VON KRANKHEITEN UND DEREN SYMPTOMEN IST IN ÖSTERREICH DEN ÄRZTEN VORBEHALTEN. DIE BEHANDLUNG PSYCHISCHER STÖRUNGEN IST AUSSCHLIESSLICH ÄRZTEN ODER PSYCHOTHERAPEUTEN VORBEHALTEN. HYPNOSEBEHANDLUNGEN GEGEN KRANKHEITEN, KÖRPERLICHE UND PSYCHISCHE STÖRUNGEN SOWIE SCHMERZEN NEHME ICH NICHT VOR SONDERN VERWEISE DIESE KLIENTEN AN EINEN ARZT ODER PSYCHOTHERAPEUTEN. ES WERDEN KEINE DIAGNOSEN ERSTELLT ODER HEILVERSPRECHEN ABGEGEBEN. ES WERDEN KEINE LEIDEN MIT MEDIZINISCHEM HINTERGRUND BEHANDELT. 

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte unter:

  • Instagram
  • Facebook Social Icon